Supermarket Mania

Supermarket Mania Lite 1.7

Stress im Supermarkt

In dem kostenlosen Supermarket Mania arbeitet man in einem virtuellen Lebensmittelgeschäft. Der Spieler befüllt per Fingertipp auf iPhone und iPod Touch Regale, räumt Müll beiseite und verdient sich so ein Einkommen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kurzweiliges Spielprinzip
  • liebevolle Grafiken

Nachteile

  • in höheren Spielstufen monoton

Gut
7

In dem kostenlosen Supermarket Mania arbeitet man in einem virtuellen Lebensmittelgeschäft. Der Spieler befüllt per Fingertipp auf iPhone und iPod Touch Regale, räumt Müll beiseite und verdient sich so ein Einkommen.

Hauptfigur ist die Supermarktangestellte Nikki. Die Spielfigur muss die Wünsche der ständig auftauchenden Kunden befriedigen und die Regale möglichst schnell mit Produkten wie Brot, Gemüse oder Fleisch füllen. Kommt Nikki zu spät, ziehen die enttäuschten Supermarket Mania Kunden ab, ohne etwas zu kaufen.

Zwischendurch gilt es, auf dem Boden herumliegenden Müll aufzusammeln und Diebe zu jagen. Glückliche Kunden fahren mit einem prall gefüllten Einkaufswagen zur Supermarket Mania Kasse und treiben das Punktekonto in die Höhe.

Fazit Was auf den ersten Blick banal aussieht, birgt große Suchtgefahr in sich. Supermarket Mania setzt den Spieler unter Stress. Nach mehreren Spielrunden droht aber dennoch die Gefahr der Eintönigkeit.